Kontakt und
Informationen

Tel. 06573-996404

eMail info@seminarhaus-vulkaneifel.de

Prospektanforderung

Newsletteranmeldung

Ihre Fragen

Stimmen unserer Seminarteilnehmer

Über unser Haus, zu den einzelnen Seminarangeboten, Verpflegung, Seminarräumen

Christiane: Alles ist perfekt, liebevoll zubereitet, schmackhaft und bekömmlich - einfach köstlich.
Ellen: Sehr aufmerksame Gastgeber!
N.N.: Die hellen Seminarräume sind ansprechend. Das Essen einfach köstlich, in Hülle und Fülle. Es hat mir Eure liebevolle Art, uns zu bewirten, gut gefallen.
Martina: Ein Lob an die Küche und den Koch! Ein Menü wie im Restaurant. Super!
Gudrun: Freue mich immer über Euren Newsletter. Das vorzügliche Essen und Ihr beide habt mir die Zeit leicht gemacht und ich mich selbst auch leichter. Wünsche weiterhin Freude und Erfolg.
D.J.: Ich wünsche mir weiterhin so interessante Angebote. Das ayurvedische Essen war neu für mich - sehr lecker!
Helmut: Eure Verpflegung ist ausgezeichnet, sehr schmackhaft und gesund!

Frau und Natur im Jahreskreislauf/Jahresübergang

Sabine H.: Die Seminarinhalte haben meinen Erwartungen entsprochen. Die Seminarleitung ist auf meine Wünsche sehr eingegangen. Das Haus und die Räume haben eine gute Atmosphäre.
Doris S.: Die Aufgaben in der Natur haben mir sehr viel gegeben.
Ursula M.: Ich fand die kleine Gruppe besonders positiv für mich und die gute Atmosphäre.
Helga: Sehr intensive, freundliche Atmosphäre. Man fühlt sich willkommen und angenommen. Anregungen, die man auch im Alltag umsetzen kann.
Susanne: Ein Workshop mit viel Eigenverantwortung: lernen, gut für sich sorgen und den Überblick behalten.

Die Schamanische Reise zu Deinem Krafttier

Johanna Sch.: Die Naturerfahrung in Synchronität mit der schamanischen Arbeit war eine gute Erfahrung. Die Möglichkeit, bei Fragen anzurufen, ist sehr hilfreich. Mir gefällt, daß ich die gelernten Techniken zum eigenen Weiterarbeiten im Alltag vermittelt bekomme.
Gisele W.: In einer schönen, entspannten Atmosphäre konnte ich viele neue Eindrücke für mich gewinnen. Ich werde die Trommel-CD zu Hause sicherlich nutzen, um weiter damit zu arbeiten.
N.N.: Es war neu für mich, dass das schamanische Reisen tatsächlich funktioniert und einen wirklich weiterbringt.
Pia: Das Trommeln war neu für mich, es hat mir eine Tür geöffnet.
Gudrun: Ich wünsche, dass alle, die zu Euch finden, genau so schöne Erfahrungen machen, wie ich.
Bettina: Ich fühle mich gut betreut und aufgehoben. Vieles war heute neu für mich.
Hans: Gedanken der Oberwelt und Unterwelt waren neu für mich. Gelassenheit und Zufriedenheit auch ohne "AHA-Erlebnisse." Die ayurvedische Verpflegung war 1+.
Jeanne: Die Ruhe, Schönheit und Geborgenheit haben mir gut gefallen. Viel Klarheit nehme ich an Erfahrungen in meinen Alltag mit. Die Natur war für mich immer sehr wichtig. Heute habe ich erfahren, dass ich mich ganz ihr anvertrauen kann.
Gudrun: Die achtsame Einführung und Erklärung, eine gute Mischung von Aspekten rund um die schamanische Reise, hilfreiche Unterlagen und CD für die eigenständige Arbeit. Neu war für mich, schamanische Reise in Eigenregie und für jemand anderen.
D.J.: Die schamanische Reise war neu für mich, Erfahrungen in einer anderen Ebene zu sammeln. Die Aufteilung des Seminars haben mir gut gefallen, etwas Information, Einbeziehen der Natur, eine kleine intime Runde.

Geh wohin Dein Herz Dich führt

Gudrun: In drei Jahreszeiten bin ich nun jeweils an einem Tag über die Schwelle meiner Alltagswahrnehmung hinaus in die Natur getreten und habe mich allein auf den Weg gemacht unter dem Motto: "Geh, wohin Dein Herz Dich führt". Und mein Herz hat mich immer zielsicher an die Brennpunkte meines Lebens geführt. Im ehrlichen Spiegel der Naturphänomene wurden meine Glaubens- und Verhaltensmuster und meine Lernaufgaben für mich sichtbar. Beim anschließenden Erzählen und Hören von meinen Erlebnissen und Gefühlen habe ich neue Ideen, Kraft und Verständnis gewonnen. Tiefere Zusammenhänge habe ich klarer erkannt, so dass ich anstehende Entscheidungen mit mehr Selbstvertrauen und dankbarer Gelassenheit treffen konnte. Liebe Barbara, herzlichen Dank für diese Möglichkeit der Selbsterkenntnis und eigenverantwortlichen Entscheidungsfindung.

Die köstliche Küche des Ayurveda

Claudine: Es hat mir alles gut gefallen: Gesellschaft, Rahmen, Essen. Neu für mich war das Kochen in der Gruppe. Anfangs dachte ich nicht, dass es so gut klappen würde, aber alles klappte tadellos. Da ich, was Ayurveda betrifft, noch Neuling bin, freue ich mich darauf, die neuen Rezepte auszuprobieren.
Jeanne: Das Gefühl der Zusammengehörigkeit, obwohl mit "fremden" Menschen zusammen zu sein, war neu für mich. Die Ruhe, Gelassenheit und Schönheit haben mir gut getan. Ich wünsche mir, noch öfters hierher zu kommen.
Angelika: In der Gruppe zu lachen, hat mir sehr gut gefallen. Es war neu für mich, in einer Gruppe zu kochen. Mit dem "Küchentrunk" Prosecco war es optimal! (Anm.: Der Prosecco ist natürlich außer der Reihe)
Martin: Ich habe schöne neue Anregungen bekommen, welche ich noch weiter vertiefen möchte. Das ganze Thema war neu für mich.
Daniela: Die Atmosphäre, Rezepte und das wohlige Gefühl mit Magen und Bauch haben mir gut gefallen. Das gemeinschaftliche Kochen mit "fremden" Menschen war neu für mich.
Michael: Neue Lust zu Kochen und zu Kreieren nehme ich aus diesem Workshop mit.

Der Weg des Bogens

Ingrid: Das Seminar hat mir gut gefallen. Das kann ich auch von anderen Teilnehmern 100-prozentig bestätigen. Es war ein wunderschöner Tag für uns mit vielen Eindrücken und Gefühlen. Ich fand es toll, wie wir langsam und behutsam in die Thematik des Bogenschießens eingeführt wurden.
Angelika: Du hast mir ein paar wertvolle Hilfen und Gedanken mitgegeben. Über den Körper und die Haltung Aufschluß über sich selbst zu bekommen und damit eine Möglichkeit haben, es zu verändern. Der Tag hat ganz bestimmt seine Wirkung bei mir hinterlassen. Ich möchte das Bogenschiessen weiter ausbauen um immer mehr zu Ruhe und Gelassenheit und vor allem zu innerer Verbindug zu mir selbst zu kommen. Vielen Dank für diese wertvolle Erkenntnis.
Karoline: Hallo Ekkehard, vielen Dank für die schöne Anleitung, um den Weg zum Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Ich habe den Sonntag mit Euch genossen und bin mit einer sehr positiven Grundstimmung nach Hause gefahren. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch bei Deiner Frau fürs leckere Mittagessen bedanken. Ihr habt ein sehr schönes Haus mit Wohlfühlatmosphäre. Es steht und fällt jedoch immer mit den Menschen, die diese bewirtschaften. Dies ist ein Kompliment an Euch!

Meditatives Trommeln / Inneres Kind / Inneres Team

Peggy: Das Trommeln war neu für mich. Die Atmosphäre der Seminarräume haben mir gut gefallen.
N.N.: Ich nehme mehr Selbstwert und innere Ruhe mit in meinen Alltag und weniger meine falschen Schuldgefühle. Das Trommeln war neu für mich.
N.N.: Es wurde sehr gut auf die persönlichen Bedürfnisse eingegangen. Es war neu für mich, in einer Gruppe mit fremden Menschen persönliche Probleme zu äußern.
Mike: Die Atemübungen kann ich gut in meinen Alltag integrieren. Neue Möglichkeiten der Kommunikation erkannt.
Marion: Habe mich rund um wohlgefühlt, geborgen. Ein Lob an die Küche.
E.: Die Arbeit mit den inneren Anteilen war neu und hilfreich für mich.
M.: Die Arbeit mit dem Seelenrad und die Paararbeit waren sehr intensiv und eine tiefe Erfahrung für mich.

Visionssuche für Frauen - Sinnsuche in der Natur

Ingeborg: Was ich bei "Dir" gelernt habe oder besser aus der Visionssuche mitgenommen habe ist: ein großes Stück inneren Frieden, innere Ruhe, Gelassenheit. Ich bin mehr in meiner Mitte angekommen. In den Tagen draußen habe ich gelernt, das ich Mitten in dieser Welt, da wo ich lebe, mit allem was da ist (Straßenlärm, Flugverkehr, Steinbrucharbeiten, Menschen die mir begegnen ...) zu mir, zur Ruhe finden kann, so daß Versöhnung stattfinden konnte. Der liebevolle und einfühlsame Rahmen, den Du gestaltest hast, Deine offenen Ohren waren für mich heilsam und wohltuend. Danke für die Zeit bei Dir/Euch. Es weht ein guter Geist in Eurem Haus.

zurück zur Seite Über uns